Die GoPro Drohne: GoPro kündigt neues Zubehör an

Drohnen in Form von Multicoptern wurden in jüngster Vergangenheit immer beliebter und durch günstigere Modelle auch für die breite Masse zugänglich. Gerade für Film- und Videoaufnahmen sind die Drohnen besonders gut geeignet um ohne großen Aufwand atemberaubende Perspektiven zu filmen.

Ende Mai kündigte GoPro an bereits 2016 eine eigene Drohne (genauer gesagt einen Quadcopter) auf den Markt zu bringen. Damit folgt GoPro der vermutlich aufkommenden Nachfrage und bietet seinen Kunden direkt zur Kamera das passende Fluggerät. Damit hebt sich der Actionkamera Hersteller weiter von seiner Konkurrenz ab und kann seinen Titel als erfolgreichster Action Cam Hersteller weiter behaupten.

Wann genau das Modell erscheinen soll ist bislang unklar. Ebenso wie technische Spezifikationen und der Preis. GoPro Gründer Nick Woodman ließ jedoch verlauten, dass die Drohne auch für Endkonsumenten gedacht sein soll. Wir sind gespannt was daraus wird und wie der Quadcopter auf dem Markt ankommen wird.